KONITZER & TAFEL Managementberatung GmbH

Düsseldorf | Köln

© ArtmannWitte / Fotolia.com

Einzel-Outplacement

Mandantenstimmen:

Key-Account-Manager Aluminiumprodukte (56)
Drama mit Happy End in 3 Akten

1. Akt: Schock

„ Plötzlich und unerwartet, Mitte 50,…“ So beginnen häufig Texte in schwarzem Rahmen. Genau so ist die Gefühlslage, wenn man sich nach mehr als 20 Jahren Unternehmenszugehörigkeit „plötzlich und unerwartet“ damit abfinden muss, nicht mehr gebraucht zu werden. Von einem auf den anderen Tag ist man nicht mehr Teil der Firma, mit der man sich so viele Jahre identifiziert hat. Schock, Enttäuschung und vor allem Selbstzweifel bestimmen den Alltag und das private Umfeld.

3. Akt: Happy End

Neue Stelle, neue Perspektive, aufrechter Gang, neues Selbstvertrauen.

Und dazwischen:

2. Akt: KONITZER & TAFEL

Ohne professionelle und vor allem individuelle Beratung und Begleitung in dieser schweren persönlichen Lebensphase hätte ich den 3. Akt nicht oder nicht so erfolgreich abgeschlossen. Nach einem halben Arbeitsleben sind mir Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsmechanismen völlig fremd gewesen. Diese auf ein professionelles Niveau zu bringen sind zwar Basics, dennoch von mitentscheidendem Wert. Noch höher einzuschätzen ist die individuelle Beratung durch den persönlichen Coach. Man neigt zu Selbstzweifeln, sich zu unterschätzen, sich klein zu machen.

Hier bin ich meinem Berater unendlich dankbar, dass er diese Stimmungslage immer und sofort erkannt und mit höchster Kompetenz beraten und geführt hat. Nie belehrend, sondern so, dass mir immer die eigenen Fähigkeiten in mein Sichtfeld zurückgeholt wurden. Hinterfragen, Perspektivwechsel, nicht schnell und voreilig mit allem einverstanden zu sein, würde man aus eigenem Antrieb eher nicht machen. Nie hätte ich gedacht, dass die psychologische Komponente der Beratung so entscheidend ist. Dankbar bin ich nicht nur dafür, diese professionelle Hilfe, Beratung und fachliche Kompetenz bei KONITZER & TAFEL gefunden zu haben, sondern auch für die Menschen dort, die sich kümmern.

 

E-Mail: info@konitzer-tafel.de, Web: www.konitzer-tafel.de